Endlich wieder Saison!!! Start am 10.10.2021

Nach einem Jahr ohne geregelten Spielbetrieb stehen die Badmintonspielerinnen und Spieler der TuS Metzingen kurz vor dem Start der neuen Saison 2021/2022.

Nachdem die Saison 2019/2020 kurz vor offiziellem Saisonende vorzeitig aufgrund der Pandemie abgebrochen werden musste, hoffte man im vergangenen Jahr, eine neue Saison starten zu können. Doch auch diese musste aufgrund der Corona-Lage abgesagt werden. So startet am kommenden Samstag, den 09.10.2021 nach über einem Jahr Pause die neue Badmintonsaison 2021/2022.

Auch in dieser Saison steigt die TuS Metzingen mit fünf Mannschaften in den Spielbetrieb ein. Aufgrund der Lockdown Regelungen, konnten die Spielerinnen und Spieler keine richtige Saisonvorbereitung durchlaufen, weshalb man gespannt sein darf, wie sich die Mannschaften in die Saison einfinden werden.

Die erste Mannschaft der TuS Metzingen schlägt in der kommenden Saison in der Baden-Württemberg-Liga, kurz BW-Liga auf. Bei den Herren werden in dieser Saison Steffen Heldmaier, Frank Hagemeister, Stefan Single und Ralf Ortinau aufschlagen. Komplettiert wird die Mannschaft mit den Damen Stefanie Schiele und Simone Möhrle. Für die Saison hat sich die Mannschaft das Ziel des oberen Tabellendrittels gesetzt. Am kommenden Samstag um 14 Uhr wird die SG Feuerbach/Korntal in der Schönbeinhalle in Metzingen zu Gast sein.

Für die zweite Mannschaft startet die neue Saison in der Württemberg-Liga. Hier werden Phu Minh Lam, Marcel Wöhl, Willi Focken, Sebastian Bartsch, Khanh Lam, Chiara Geiger, Sarina Grimm und Jasmin Mack auf Punktejagd gehen. Wie auch bei der ersten Mannschaft wurde als Saisonziel das obere Tabellendrittel ausgerufen. Der Startschuss für die „zweite“ fällt ebenfalls am Samstag um 14 Uhr in der Schönbeinhalle gegen die SG Feuerbach/Korntal II.

In der Landesliga wird Mannschaft drei an den Start gehen. Neben den Damen Milena Endres, Miriam Schreibauer und Jasmin Mack, werden die Herren um Michael Schiele, Patrick Mack, Raphael Mack und Lukas Zimmermann die Liga aufmischen. Für die Mannschaft steht in der kommenden Saison ganz klar der Aufstieg im Fokus. Die TuS III startet am Samstag um 15 Uhr vor heimischer Kulisse gegen den BSV Jungingen.

Die vierte Mannschaft wird sich in der Bezirksliga beweisen. Hier werden neben Martin Kemmler, Christoph Kemmler, Andreas Geisel und Stephan Voigt auch die Damen um Sanja Zeuner und Nicole Steidinger um die nötigen Punkte kämpfen. Die Mannschaft hat sich ebenfalls das Ziel im oberen Tabellendrittel gesetzt, wobei sich die Spielerinnen und Spieler der TuS IV berechtigte Hoffnungen auf einen Platz an der Tabellenspitze machen. Auch hier fällt der Startschuss am Samstag um 15 Uhr in der Schönbeinhalle gegen den TSV Gomaringen.

Auch in der Kreisliga stellt die TuS wieder eine Mannschaft. Die fünfte Mannschaft um Michael Endres, Alessio Endres, Alexander Liebenhagen, Stefan Ghedia, Georg Stollenwerk, Charlotte Harting und Emeline Sobotta hat sich einen Platz im Mittelfeld als Saisonziel gesteckt. Für die „fünfte“ startete die Saison am Samstag um 14 Uhr in der Schönbeinhalle.

Natürlich kann die kommende Saison nur mit entsprechendem Hygienekonzept stattfinden. Zuschauer und Zuschauerinnen sind unter Beachtung der Hallenkapazität erlaubt. Neben der Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, gelten auch die aktuellen Zutrittsbeschränkungen je nach aktueller Warnstufe. Das heißt es ist ein entsprechender Test-, Impf-, oder Genesenennachweis vor Betreten der Halle zu erbringen. Diese Beschränkungen gelten sowohl für Zuschauerinnen und Zuschauer als auch für Spielerinnen und Spieler. Weitere Informationen zum Hygienekonzept der TuS Metzingen entnehmen Sie bitte auf der Homepage der Abteilung Badminton.

Julia Schellig

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑