C-Rangliste Jugend am 1. & 2. Februar 20

Für die Jugendspieler und Spielerinnen der TuS Metzingen fand am Wochenende, den 01./02.02. die 2. Badminton C-Rangliste der Altersklassen U11-U19 statt.

Am ersten Turniertag fanden die Einzeldisziplinen statt. In der Altersklasse U15 der Mädchen ging Valerie Awender an den Start. Nachdem sie sich in ihrem ersten Spiel deutlich durchsetzen konnte musste sie sich im Viertelfinale knapp geschlagen geben. Somit kämpfte sie im weiteren Verlauf um die Plätze 5-8. Auch hier hatte sie in beiden Spielen das Nachsehen und kann sich am Ende über einen hervorragenden 8. Platz freuen. In der Altersklasse U19 versuchten gleich zwei Jugendspielerinnen der TuS ihr Glück. Sowohl Chiara Geiger als auch Sarina Grimm spielten sich recht problemlos bis ins Halbfinale. Unglücklicherweise standen sich dann die beiden Vereinskameradinnen im Halbfinale gegenüber. In drei spannenden und kräftezehrenden Sätzen hatte Sarina Grimm am Ende die stärkeren Nerven und zog damit ins Finale ein. Chiara Geiger war nach dem anstrengenden Halbfinale körperlich nicht mehr ganz auf der Höhe und musste sich im Spiel um Platz 3 gegen ihre Gegnerin deutlich geschlagen geben. Auch Sarina Grimm steckten die drei Sätze des Halbfinals sichtlich in den Knochen. Im ersten Satz hatte sie ihre Gegnerin unter Kontrolle und entschied diesen mit 21:19 für sich. Doch sowohl im zweiten als auch im dritten Satz merkte man ihr die Strapazen des Turniertags deutlich an. Letztendlich hatte ihre Gegnerin aus Schorndorf am Ende die besseren Nerven, weshalb sich Sarina in drei Sätzen knapp geschlagen geben musste. Für Frieder Tausch war der Turniertag krankheitsbedingt recht schnell zu Ende. In seinem ersten Spiel setzte er sich gegen seinen Konkurrenten in zwei deutlichen Sätzen durch. Im Viertelfinale musste er anschließend bereits im ersten Satz aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Am zweiten Turniertag fanden dann die Doppeldisziplinen statt. Chiara Geiger schlug zusammen mit ihrer Partnerin Sude Habiboglou (SG Schorndorf) auf. Die beiden setzten sich in ihrem ersten Spiel deutlich in zwei Sätzen durch. Auch Sarina Grimm kämpfte zusammen mit ihrer Partnerin Madeleine Singer (BC Eilmeldingen) um den Sieg. Auch in diesem Halbfinale mussten die beiden Metzingerinnen jeweils mit ihren Partnerinnen gegeneinander antreten. Mit 20:22, 21:17 und 21:9 setzten sich Sarina und Madeleine durch. Somit stand für Chiara und Sude das Spiel um Platz 3 fest. Am Ende sicherten sich die beiden verdient den dritten Platz. Für Sarina fand damit das zweite Finale an diesem Wochenende statt. Leider hatte sie zusammen mit ihrer Partnerin wieder in drei engen Sätzen das Nachsehen.

Beim Jungendoppel U17 gingen ebenfalls zwei Spieler, allerdings wieder mit unterschiedlichen Partnern, der TuS Metzingen an den Start. Alessio Endres freut sich zusammen mit seinem Partner Alexander Liebenhagen (PSV Reutlingen) über den siebten Platz. Besser lief es für Frieder Tausch, der sich zusammen mit Jonathan Suprijadi (SG Schorndorf) bis ins Finale spielen konnte. Im Finale setzten sich die beiden deutlich durch und freuen sich über den ersten Platz der C-Rangliste.

Julia Schellig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑