Hohe Beteiligung bei der Bezirksrangliste

Die Abteilung Badminton der TuS Metzingen richtete am vergangenen Samstag, den 16.11.2019 das zweite Bezirksranglistenturnier der laufenden Saison in der Schönbeinhalle aus. Mit rund 130 Meldungen war das Turnier recht üppig besetzt.

Gespielt wurden die Disziplinen Doppel und Mixed jeweils in der A- und B-Klasse.

Am Samstagmorgen startete man mit dem Mixed in den Turniertag. Im Mixed A gingen vier Paarungen der TuS an den Start. Gleich drei der vier Paarungen spielten sich bis in die Halbfinals recht problemlos vor. So standen sich im ersten Halbfinale die beiden Metzinger Paarungen Ortinau/Matt und Heldmaier/Mack gegenüber. Am Ende hatten dann Ortinau/Matt die Nase vorn und standen somit im Finale. Im zweiten Halbfinale konnten sich Hagemeister/Bartsch knapp durchsetzen, somit stand das Vereinsinterne Duell zwischen Ortinau/Matt und Hagemeister/Bartsch im Finale fest. Auch hier hatten Ortinau/Matt die bessere Spielidee und sicherten sich damit den Turniersieg mit nur einem Satzverlust im Finale. Für Heldmaier/Mack war im Spiel um Platz drei nicht viel zu holen, weshalb am Ende der vierte Platz auf dem Papier stand. Auch in der B-Klasse im Mixed traten vier Paarungen den Kampf um den Titel an. Für Mack/Steidinger war im Viertelfinale Schluss. Am Ende sicherten sie sich aber noch einen hervorragenden sechsten Platz. Für Zimmermann/Arnet lief das Turnier deutlich besser. Die beiden konnten sich recht souverän bis ins Finale vor spielen, in welchem sie aber knapp das Nachsehen hatten und sich damit auf Platz zwei einreihen konnten.

Die Doppeldisziplinen wurden im Anschluss an das Mixed gespielt. Im Herrendoppel A versuchten ebenfalls vier Paarungen ihr Glück. Für Ortinau/Hagemeister lief es besonders gut. Die beiden konnten sich ohne Satzverlust bis ins Finale durchsetzen. Auch im Finale hatte man im ersten Satz alles im Griff, verlor aber im zweiten Satz den Faden, weshalb man über den dritten Satz gehen musste. Hier hatte die TuS Paarung das bessere Händchen und sicherte sich somit den Turniersieg. Bei den Herrendoppeln der B-Klasse schlugen drei TuS Paarungen auf. Auch in diesem Finale kam es zu einem Vereinsinternen Duell. Patrick Mack versuchte zusammen mit seinem 65 Jahre alten Vater Joachim Mack die beiden jungen Kemmler/Geisel zu ärgern. Dies gelang den beiden tatsächlich am Ende nach drei engen Sätzen. Somit sicherte sich Joachim Mack mit 65 Jahren zusammen mit Patrick Mack den Turniersieg in der B-Klasse. Auch die Metzinger Damen durften in der Schönbeinhalle um Titel kämpfen. Im Damendoppel der A-Klasse zeigten drei Paarungen ihr Können. Im Spiel um Platz fünf standen sich die beiden TuS Paarungen Mack/Bartsch und Geiger/Grimm gegenüber. Hier hatten die beiden „alten Hasen“ die Nase vorn, was den fünften Platz bedeutete. Ins Finale der A-Klasse schaffte es eine Metzinger Paarung die ungewöhnlicher nicht sein könnte. Stefanie Matt, die bis vor wenigen Jahren noch in der Bundesliga aufgeschlagen hat, spielte zusammen mit Nicole Steidinger, welche die letzten Jahre in der Landesliga spielte. Sensationell gelang es den beiden jeden Gegner aus dem Weg zu räumen, bis sie am Ende im Finale standen. Auch hier konnten sie den Gegnern Paroli bieten, mussten sich jedoch im dritten Satz knapp geschlagen geben. Somit sicherten sich die beiden den zweiten Platz im Damendoppel der A-Klasse. Im Damendoppel der B-Klasse gab es insgesamt nur vier Meldungen, davon zwei aus Metzingen. Hier spielte jede Paarung einmal gegeneinander. Während es für Sobotta/Reichenecker nur auf den vierten Platz reichte, so konnten sich Arnet/Endres den Turniersieg sichern.

Insgesamt kann man aus Sicht der TuS Metzingen sowohl mit der Titelausbeute als auch mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden sein.

Julia Schellig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑