Endlich geht´s wieder los!

Am kommenden Samstag, den 19.10.2019 startet die  TuS Metzingen in die neue Badmintonsaison 2019/2020. Nachdem man die Regionalliga-Mannschaft aufgrund von Personalmangel wieder aus dem Spielbetrieb abmelden musste, gehen in der 

neuen Spielzeit „nur“ fünf Mannschaften an den Start. Zum ersten Spieltag müssen die Mannschaften eins bis vier auswärts antreten.

Die erste Mannschaft, die in dieser Saison in der Württembergliga spielen wird muss zum Beginn der Saison auf die Fildern zum TSV Neuhausen reisen. Das ganz klare Ziel in dieser Saison ist die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Baden-Württembergliga. Die Mannschaft hat sich aufgrund der Regionalliga-Abmeldung komplett neu aufgestellt. Neben vielen erfahrenen Spielern ergänzen einige ambitionierte Jugendspieler die Württembergliga-Mannschaft. Neben Ralf Ortinau, Bastian Löffler und dem Jungtalent Benedikt Tausch, welche bereits letztes Jahr in der Württembergliga aufschlugen schließt Frank Hagemeister aus der abgemeldeten „ersten“ die Lücke. Auch auf einen Rückkehrer können sich die Zuschauer freuen. Stefan Single kehrt nach einer zwei jährigen Pause zurück auf den Badminton-Court. Bei den Damen verstärkt die aus der ersten runtergerutschte Stefanie Matt die beiden noch jungen Spielerinnen Simone Möhrle und Sarina Grimm.

Auch in der Verbandsliga ist der Aufstieg das große Ziel der neu zusammengestellten Mannschaft. Neben den beiden Damen Valerie Bartsch und Jasmin Geisel, welche bereits letztes Jahr in der Verbandsliga aufschlugen, wird Verena Kiefer aus der Württembergliga die Mannschaft ergänzen. Willi Focken, einer der wenigen Neuzugänge in diesem Jahr wird sich ebenfalls der Mannschaft anschließen. Steffen Heldmeier, Sebastian Bartsch, Xin Zhao und die beiden Brüder Phu Minh Lam und Khan Minh Lam komplettieren das Team. Zum Saisonstart reist man zum Aufsteiger VfL Herrenberg und wird alles daran setzen, einen positiven Saisonstart hinzulegen.

Ebenfalls mit einer runderneuerten Mannschaft geht man als „dritte“ in der Landesliga auf Punktejagd. Auch hier ergänzen sich erfahrene Spieler mit jungen Spielern. So werden zum Beispiel die beiden erfolgreichen Jugendspieler  Frieder Tausch und Chiara Geiger erstmals als Stammspieler im aktiven Spielbetrieb aufschlagen. Michael Schiele kehrt nach einer einjährigen Pause in die Mannschaft zurück und wird zusammen mit Martin Kemmler und Raphael Mack um die nötigen Punkte kämpfen. Die beiden „alten Hasen“ um Christine Tausch und Nicole Steidinger vervollständigen die Landesligamannschaft. Auch diese Mannschaft hat sich die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg fest vorgenommen. Im ersten Saisonspiel muss man sich beim VfL Herrenberg II beweisen.

Nachdem man die Kreisliga in der letzten Saison dominierte und den Aufstieg in die Bezirksliga souverän geschafft hat, geht man in der kommenden Saison mit der fast identischen Mannschaft in der Bezirksliga an den Start. Neben Michael von Mengershausen, Andreas Geisel, Ulrich und Christoph Kemmler, die alle vier vergangene Saison in der Kreisliga gespielt haben, kommt lediglich Lukas Zimmermann aus der Landesliga hinzu. Bei den Damen ergänzt die aus den USA wiederkehrende Sanja Zeuner die beiden jungen Spielerinnen Jana Arnet und Melina Endres. In dieser Saison möchte man sich an das neue und höhere Niveau der Bezirksliga ran tasten und hofft, den Klassenerhalt ohne größere Probleme zu meistern. Hierfür ist man am ersten Spieltag gleich beim TSV Gomaringen gefordert.

Auch diese Saison hat sich genügend Personal für eine Kreisliga gefunden. Die Mannschaft besteht zum Großteil aus Spielern die aus dem Hobbybereich kommen. Aber auch junge Spieler und Spielerinnen versuchen sich im aktiven Spielbetrieb zu etablieren. Aufgrund einer fünfer Staffel greift die Metzinger Kreisligamannschaft erst zum dritten Spieltag, am 23.11.19 ins Spielgeschehen ein.

Julia Schellig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑