Jugend-Perspektivturnier in Dornstadt

Am Sonntag, den 14.04.2019 fand das zweite Perspektiv-Turnier für junge Badmintonspielerinnen und Spieler in Dornstadt statt. Mit rund 81 Teilnehmern war das Turnier gut besucht.

Für die TuS Metzingen gingen zwei junge Talente an den Start. Max Dohr, welcher erst seit wenigen Wochen den Badmintonschläger in der Hand hält, gelang es in der Einzeldisziplin der Altersklasse U13 alle seine Spiele zu gewinnen. Im ersten Spiel merkte man ihm die Nervosität noch recht deutlich an, konnte sich aber schnell an die für ihn neue Wettkampfsituation gewöhnen und erspielte sich den ersten Sieg. Die zweite Begegnung an diesem Nachmittag war wohl die Schlüsselbegegnung. Im ersten Satz konnte er seinen Gegner noch recht deutlich schlagen, im zweiten Satz musste Max sich allerdings geschlagen geben. So ging es für ihn in den alles entscheidenden dritten Satz. In diesem Satz zeigt Max stärkere Nerven und konnte somit auch dieses Spiel für sich entscheiden. Auch die restlichen drei Spiele waren nach anfänglicher Nervosität kein Problem mehr, und somit konnte sich Max Dohr bereits bei seiner ersten Turnierteilnahme den Turniersieg sichern. Carolin Vukadinovic versuchte in Mädcheneinzel der Altersklasse U15 ihr Glück. Leider war die erste Gegnerin eine Nummer zu groß für die Anfängerin. Im zweiten Spiel hatte sie dagegen deutlich mehr mitzureden, konnte das Spiel aber am Ende leider auch nicht gewinnen. Am Ende des Tages steht ein solider und erfreulicher 13. Platz auf dem Papier.

Julia Schellig

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑