Unsere „Erste“

Unsere Damen:

Unsere Herren:

Saisonziel:
Aufstieg

Mannschaftsführer:
Stefanie Matt

Die Saison 2019/2020:Durch den äußerst unglücklich gelaufenen Rückzug der ersten Mannschaft zum Ende der Saison 2018/2019 geht man die kommende Spielzeit mit einer in ihrer Besetzung nahezu komplett runderneuerten Mannschaft an den Start. Da die zweite Mannschaft in der abgelaufenen Saison leider den Showdown mit dem TSV Altshausen um den Aufstieg in die Baden-Württembergliga am letzten Spieltag verloren hat, muss die neue „Erste“ diese Saison nun eine Liga  tiefer in der Württembergliga an den Start gehen.

Von der letztjährigen „Ersten“ ist bei den Herren Frank Hagemeister dabeigeblieben und wird voll motiviert im Einzel und Doppel für die TuS aufschlagen. Das Grundgerüst bei den Herren bilden die Spieler der letztjährigen zweiten Mannschaft. Benedikt Tausch wird nach starken Leistungen bei den Aktiven und im Jugendbereich kommende Saison im Spitzeneinzel und im Doppel antreten. Einzelspezialist Stefan Single, der die letzten zwei Jahre spielerisch etwas kürzertreten musste und nur als Ergänzungsspieler zur Verfügung stand, steigt kommende Saison wieder voll ein. Ebenfalls mit von der Partie ist Ralf Ortinau, der im Gegensatz zu den vergangenen Spielzeiten nun wieder verstärkt im Doppel und Mixed zum Einsatz kommen wird und dort seine Stärken ausspielen kann. Komplettiert wird der Herrenkader durch Allrounder Bastian Löffler, der mit seiner Erfahrung und Routine die Mannschaft bereichern wird. Alles in allem ist man bei den Herren stark und ausgewogen besetzt und kann flexibel auf jegliche Umstände reagieren.

Im Damenbereich ist erfreulicherweise auch Stefanie Matt der Mannschaft erhalten geblieben. An Ihrer Seite werden Simone Möhrle und Jugendspielerin Sarina Grimm den Damenbereich komplettieren. Alle drei Damen haben ihre Stärken im Einzel, so dass man hier die Qual der Wahl hat. Bedingt durch ihre Erfahrung wird Stefanie Matt diese Saison im gemischten Doppel mit Ralf Ortinau an den Start gehen, mit dem Sie sich 2015 den Vizemeistertitel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften gesichert hat.

In dieser Besetzung gibt es für die erste Mannschaft kein anderes Ziel als die Meisterschaft in der Württemberg- und den Aufstieg in die Baden-Württembergliga. Der größte Konkurrent um die Meisterschaft wird sicherlich wieder die SpVgg Mössingen sein, mit welcher man sich bereits in den letzten Jahren immer spannende Duelle im Zollern-Alb-Derby geliefert hat.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑